Datenvolumen im Ausland

Ohne Internet geht nix.

Wenn man im Ausland unterwegs ist und Mails, WhatsApp und Soziale Netzwerke nutzt, oder sogar Fotos hoch lädt und Internetradio hören möchte ist man mit seinem normalen Datenvolumen schnell am Ende.

Zumindest mir geht das so. Mit meinen 1GB komme ich zu Hause prima klar, da ich an den meisten Orten, ob zu Hause oder im Büro auf ein WLAN Netz zugreifen kann.

Aber wenn man länger unterwegs ist, ist das Volumen schnell aufgebraucht und die Datenpakete, welche man von seinem freundlichen Provider zum Nachbuchen angeboten bekommt sind reichlich teuer. Und auch wenn einige Campingplätze WLAN anbieten, so ist es oftmals nur im Bereich der Rezeption verfügbar. Man gesellt sich am Abend zu den Grüppchen, die sich im Bereich des Empfangs versammeln um Nachrichten an die Lieben zu verschicken.

So hat mir eine liebe Freundin einen Tipp gegeben mit dem ich seit Jahren sehr gut fahre. Es gibt bei Three UK

Datenkarten von Three

Karten in verschiedenen Größen zu einem günstigen Preis diese sind in 71 Ländern verwendbar. Die Karten sind 1 Jahr gültig und innerhalb einer Woche per Post im Briefkasten. Einfach in einlegen und los geht’s. Über die Internetseite kann man sein noch vorhandenes Datenvolumen einsehen und falls nötig auch nachbuchen. Allerdings fährt man günstiger, wenn man sich vor Reiseantritt eine neue Karte kauft. Denn diese sind günstiger, als wenn man eine bereits vorhandene Karte auflädt.

Die Karten sind nicht als WLAN Hotspot zu nutzen, sondern können nur mittels persönlichem Hotspot über Bluetooth verbunden werden. Auf Three gibt es auch eine Übersicht welche Geräte kompatibel sind. Ich dachte erst ich könne sie in meinem Mobile Hotspot von ZTE nutzen, doch das ging nicht. So habe ich mein altes iPhone reaktiviert und nutze dies nun als mobile Hotspot für mein Pad, Laptop und mein reguläres Mobiltelefon.

Im Letzten Urlaub habe ich mir eine 12GB Karte für 25 engl. Pfund, das sind ca. 28,–€ gekauft. (zzt kostet die Karte sogar nur 16 Pfund) damit habe ich 2 Wochen lang Internetradio gehört, meinen Blog geschrieben und die dazugehörigen Bilder hochgeladen. Navigiert, gegoogelt und was man heutzutage sonst noch so alles macht und bin fast punktgenau mit dem Datenvolumen hingekommen.

Wie macht Ihr das so mit Eurem Datenvolumen im Ausland?

 

3 Gedanken zu “Datenvolumen im Ausland

  1. Pingback: Datenvolumen im Ausland – Katze und Wohnmobil ? Geht doch !

  2. Ueli

    Die Three SIM gehen sehr wohl in Wlan Hotspots. Ich nutze sie seit 3 Jahren wären den mehrmonatigen Reisen in einem Huawei Router. Damit versorge ich 2 Handys und 2 Tablets sowie ein Laptop.

    Liken

    1. Ich habe es weder mit meinem Mobile Hotspot noch mit dem IPhone hinbekommen. Mag am Gerät liegen. Aber egal wie, es funktioniert und ist so weit ich es bisher ermitteln konnte die günstigste Lösung. 😊

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s